Anwendungsbeispiel Fahrzeugvermietung

Rund um die Uhr vermietet

Liberkee® eignet sich ideal zur Nachrüstung von Mietfahrzeugen wie Pkw und Transportern. Mit der einfach zu installierenden Hardware machen Sie Ihre Fahrzeuge in wenigen Handgriffen fit für den schlüsselfreien Zugang und digitale Buchungsprozesse. Liberkee® unterstützt personalreduzierte Geschäftsmodelle, verbessert die Sicherheit der Fahrzeugflotte und reduziert Kosten für Dokumentation und vorausschauende Wartung.

Unsere Lösungskomponenten

Erfahren Sie mehr über die einzelnen Liberkee-Technologien.

Liberkee CAM

Liberkee Cloud

Liberkee App

Ihre Vorteile

Kosten reduzieren

Reduzieren Sie die Kosten für Übergaben und Dokumentation. Fahrzeugdaten wie Kilometerstand und Tankfüllung werden automatisch ausgelesen und ohne manuelle Eingaben direkt dokumentiert. So sparen Sie nicht nur die Kosten für die schriftliche Dokumentation. Sie können auch stationslose Geschäftsmodelle ohne Personal- und Mietkosten umsetzen.

Abläufe vereinfachen

Managen Sie den gesamten Buchungsprozess von der Reservierung bis zur Dokumentation innerhalb Ihrer gewohnten Softwareumgebung. Dank liberkee® müssen Fahrzeugschlüssel nicht mehr physisch übergeben werden. Sie werden hygienisch und absolut sicher digital auf die Endgeräte der Fahrzeugnutzer übertragen. So können Sie Ihren Kunden eine kontaktfreie und durchgängig digitale Nutzererfahrung rund um die Uhr und ohne Wartezeiten bieten.

Transparenz schaffen

Dank der automatisierten Datenerfassung behalten Sie den Fahrzeugstandort und -zustand immer im Blick. Sie haben die volle Kontrolle über die Gültigkeit der digitalen Fahrzeugschlüssel und können rund um die Uhr Berechtigungen erteilen oder entziehen. Ihre Vermietsoftware stellt sämtliche Daten anschaulich zur Verfügung und erleichtert so den Nachweis schadensfreiher Vermietungen.

Sicherheit erhöhen

Zeitlich begrenzte, digitale Zugriffsberechtigungen minimieren das Risiko von Diebstahl, Missbrauch oder Verlust. Die digitalen Schlüssel werden verschlüsselt übertragen und verlieren unmittelbar nach Beendigung des Mietzeitraums ihre Gültigkeit. Mit liberkee® modernisieren Sie Ihre Fahrzeugflotte und erhöhen gleichzeitig die Sicherheit.

Fehler minimieren

Durchgängig digitalisierte Prozesse machen manuelle Übergaben und schriftliche Dokumentationen überflüssig. Alle notwendigen Daten können sicher und absolut transparent in einer einzigen Bedienoberfläche eingegeben und abgerufen werden. So minimieren Sie Fehler und verbessern die Auslastung Ihrer Fahrzeugflotte.

Synergien nutzen

Das liberkee®-Nachrüstsystem eignet sich gleichermaßen für hochfrequentierte wie für stationslose Fahrzeugvermietungen. Dank der liberkee®-App kann das System zudem um weitere digitale Berechtigungen erweitert und in bestehende Zugangslösungen eingebunden werden. So schaffen Sie durchgängige Lösungen für unterschiedliche Anwendungen wie beispielsweise die kontaktfreie Anhängervermietung.

Einfach installiert

Unser Nachrüstmodul umfasst alle Komponenten, die für den Einbau und sicheren Betrieb erforderlich sind. Das Modul kann innerhalb weniger Minuten in nahezu jedes Fahrzeugmodell installiert und ebenso schnell umgerüstet werden. Originalschlüssel bleiben intakt und können alternativ oder parallel weiter verwendet werden. Da keine Fahrzeugkomponenten beeinträchtigt werden, können Sie den Fuhrpark völlig flexibel erweitern, Fahrzeuge austauschen oder das System in unterschiedliche Fahrzeuggenerationen umrüsten.

Häufig gestellte Fragen

Wie funktioniert Liberkee und wie installiere ich das System?

Herzstück des Systems ist das Liberkee-Nachrüstmodul. Dieses Modul trägt den herstellereigenen Fahrzeugschlüssel und führt sämtliche Fahrzeugfunktionen wie Öffnen/Schließen sowie Motorstart/-stop aus. Das Nachrüstmodul wird mit der OBD II-Schnittstelle des Fahrzeugs verbunden und von dort mit Strom versorgt. Per integrierter SIM-Karte verbindet sich das Nachrüstmodul über das lokale Mobilfunknetz mit unserer cloudbasierten Schlüsselmanagement-Software. Nach abgeschlossenem Reservierungsvorgang überträgt unser Server die Nutzungsberechtigung verschlüsselt auf das Smartphone des Fahrzeugnutzers. Das Smartphone authentifiziert sich dann bei Annährung an das Fahrzeug und der Benutzer kann die für ihn freigegebenen Aktionen ausführen. Nach Ende der gebuchten Nutzungszeit kann der Fahrzeugführer das Fahrzeug per Smartphone verschließen, bevor der digitale Schlüssel (die digitale Berechtigung) automatisch erlischt.

Kann ich das Nachrüstmodul in jedes beliebige Fahrzeugmodell einbauen?

Grundsätzlich unterstützt Liberkee sämtliche Fahrzeugmodelle. Bitte fragen Sie unseren Kundendienst nach der stets aktualisierte Liste der bereits unterstützten Fahrzeuge. Zum Einbau in ein bestimmtes Modell benötigen Sie eine Freigabe durch unseren technischen Kundendienst.

Benötige ich Spezialwissen oder Werkzeug für den Einbau?

Das Nachrüstmodul wird mit einer leicht verständlichen Einbauanleitung ausgeliefert. Zum Einbau benötigen Sie je nach Fahrzeugmodell haushaltsübliches Werkzeug wie beispielsweise einen Schraubendreher oder eine Zange.

Wie sicher ist das System gegen Diebstahl oder Missbrauch?

Unser Nachrüstmodul verfügt über mehrere mechanische und elektrische Schutzmechanismen, die eine missbräuchliche Verwendung nahezu unmöglich machen. Für weitere Details kontaktieren Sie uns bitte unter: support@liberkee.com

Wie erhalte ich das Nachrüstmodul und die Software?

Zur Bestellung wenden Sie sich bitte an Ihren Softwarepartner oder nutzen die folgende E-Mail-Adresse: support@liberkee.com
"Der digitale Fahrzeugzugang ergänzt die Funktion unserer Software ideal. Alle Schritte von der Buchung bis zur Rückgabe in einer einzigen Bedienoberfläche ausführen zu können, ist eine enorme Erleichterung für Fahrzeugmieter und -Vermieter."

Norman Schwarzkopf, Geschäftsführer CX9 Systems