Liberkee App

Wissenswertes über die liberkee®-Applikation

Innovative Automatisierungskonzepte vereinfachen den Alltag auf immer neu Art und Weise. Standardisierte Schnittstellen und Kommunikationsprotokolle erlauben es, Lösungen unterschiedlicher Hersteller miteinander zu kombinieren und so integrative, flexible und zukunftssichere Gesamtlösungen zu schaffen. Genau hier setzt die liberkee®-App an.

So funktioniert die liberkee-Applikation

Unsere Smartphone-Anwendung ist digitaler Schlüsselbund und zentrale Bedienoberfläche in einem. Ob Privat-Pkw, Mietwagen, Wohnungstür oder Bürozugang – die liberkee®-App fasst alle Ihre digitalen Schlüssel in einer intuitiven Anwendung zusammen. So können Sie digitale Zugangslösungen unterschiedlicher Hersteller einfach miteinander kombinieren und über eine einzige, bedienfreundliche Smartphone-Anwendung steuern.

Mit der liberkee®-App öffnen oder schließen Sie aber nicht nur unterschiedliche Zugänge. Sie können die digitalen Berechtigungen für diese Zugänge auch ganz einfach und absolut sicher mit Verwandten, Freunden oder Mitarbeitern teilen. Das digitale Schlüsselmanagement per App ermöglicht kontaktlose Übergaben rund um die Uhr, personen- und zeitbezogene Zugangsberechtigungen sowie das Löschen von Berechtigungen in Sekundenschnelle. Damit haben Sie jederzeit volle Kontrolle darüber, wer welche Zugangsberechtigungen erhält.

Individuell gestaltete, digitale Schlüssel erleichtern die Übersicht über Ihren digitalen Schlüsselbund und machen die Bedienung zu einem Kinderspiel. Die liberkee®-App bietet Ihnen höchste Flexibilität bei der technischen Umsetzung individueller Zugangs- oder Berechtigungslösungen.

Application Programming Interfaces (API) und Software Development Kits (SDK) erlauben die einfache Integration in bestehende Softwareumgebungen sowie die Kombination unterschiedlicher Dritthersteller.

Technische Details

Liberkee-App: Eine Anwendung für alle digitalen Schlüssel im Internet of Things
  • Unterstützte Betriebssysteme: iOS, Android
  • Log-in: per Apple-, Google- oder Microsoft-Account